Entwicklung der Mehrwertsteuersätze

Anlässlich der Volksabstimmung vom 24. September 2017 wurden der Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer und das Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvorsorge 2020 abgelehnt. Dadurch werden die MWST-Sätze per 1. Januar 2018 angepasst.

 

Normalsatz:
Sondersatz Beherbergung:
Leistungen des täglichen Bedarfs:

bisher:

8.0%
3.8%
2.5%

neu:

7.7%
3.7%
2.5%

Nicht vergessen

Nun sollten alle Betreiber eines Onlineshops ebenfalls die Mehrwertsteuersätze auf 1. Januar 2018 gemäss den Vorgaben des Bundesbeschlusses anpassen und kontrollieren, dass diese auch richtig ausgewiesen werden.

Falls bei diesen Anpassungen Fragen auftauchen oder Sie die Expertise unseres Teams für diese Anpassung benötigen möchten wir Sie bitten, unverzüglich mit uns in Kontakt zu treten.

Gerne unterstützen wir Sie bei dieser Umstellung oder erledigen diese gleich selbständig für Sie, damit Sie sich um Ihre Kernkompetenzen kümmern können.